!!! Bitte lesen !!! Stand: 29.04.2020  

 

Ich möchte Euch informieren, dass ich ein Konzept für Sondertrainings ausarbeite bzw. ausgearbeitet habe und dies auch anpassen, ändern oder angleichen kann, wenn dies Seitens der Regierung oder der entsprechenden Stellen respektive Ämtern verlangt wird! 

 

Diese Trainings würden dann nach der Aufhebung - oder teilweisen Aufhebung - der Ausgangsbegrenzung an Wochentagen und während der gesamten (!) Schulferien angeboten , also bis zum 31.12.2020. 

 

Folgende Maßnahmen werden von unserer Seite getroffen: 

 

- Maximale Teilnehmerzahl pro Training 10 Personen (bei einer Trainingsfläche von knapp 120qm und einer Gesamtfläche von ca. 420qm)

- Mindestabstand von 2 Metern! (nach vorne, hinten, links und rechts!)

Kein Kontakttraining!

Dauer des Trainings max. 60.Min

- ggf. auch mit Mund-Nasen-Schutz traineren wenn dies als Auflage gefordert wird

Jedes Mitglied darf nur 1 Training pro Tag absolvieren

- Toiletten & Umkleiden bleiben geschlossen 

- Tägliche Dokumentation über Desinfektion der Matten, Türklinken, Lichtschalter, Böden etc.

- Alle Mitglieder müssen bereits umgezogen zum Training erscheinen

- Kein Händeschütteln, abklatschen etc.

- Keine Zuschauer/Publikum im Wartebereich!

- Handdesinfektion (wird von der KTA gestellt) vor und nach dem Training 

- Transparenz und Kooperation mit den örtlichen Behörden, Ämtern, Polizei ist selbstverständlich

- Jedes Mitglied hat nach dem Training die Räumlichkeiten unverzüglich/umgehend zu verlassen